​            cd voder 2 b

   
   
Liebe ist wie ein herrlicher Song

Ab heute - 16. Februar 2018 - käuflich erwerblich:

             "Liebe ist wie ein herrlicher Song" 

 

Cindy Berger ist eine beliebte und geschätzte Grand Lady im deutschsprachigen Schlagergeschäft.
Ohne sie
- und ihren ehemaligen Gesangspartner Norbert Berger, mit dem sie das DUO "Cindy&Bert" formte -
flimmerte in den 70er Jahren kaum eine musikalische Unterhaltungssendung über die deutschen Bildschirme, gab es wohl kaum eine Musikbox, die nicht mit einem ihrer Hits bestückt war. Bis in die Gegenwart klingen ihre großen Erfolge aus den Monitoren der Rundfunkstationen und besiegeln ihre, mehr als 50jährige, bemerkenswerte Karriere im Showbusiness.
Die Sympathiefunken sprangen sofort wechselseitig über, als sich beide Künstler vor einigen Monaten auf einer Veranstaltung begegneten. Nach einem persönlichen Beisammensein, auf dem über mögliche kollektive Projekte gesprochen wurde, entspross die Idee für ein gemeinsames musikalisches Duett. Für diesen Plan empfahl Mark Lorenz einen Titel, den er im Jahr 2011 mit der Berliner Musikproduzentin Ariane Kranz verwirklichte: "Liebe ist wie ein herrlicher Song". Mit seinem Vorschlag landete er einen Volltreffer. Cindy Berger war begeistert ... Und so wanderte die Komposition für die Herstellung einer dualen Version in die Hände des Münchner Musikproduzenten Norbert Beyerl. In seinem Tonstudio entstand eine neue, gefühlvolle Fassung des Originalwerkes.
(audioway)

 Für Autogrammwünsche bitte einen frankierten Rückumschlag beilegen.

Cindy Berger - c/o Claudia Hopf - PF 11 22 - 86633 Neuburg

Mark Lorenz - MaLo Music - Johannes-Boos-Platz 5 - 85391 Allershausen
 
                                   image1 Kopie

"Liebe ist wie ein herrlicher Song" ist ein rundum gelungenes Produkt, von dem der Hörer auch nach wiederholtem Konsum nicht ermüdet. Wohlig-klingende Gitarrenakkorde und schmeichelnde Harmonien, die warme Klangfarbe der Instrumentierung - und die Stimmen zweier Interpreten, die vertrauensvoll im Einklang sind, geben dem Song jenen Charakter, den ein richtig gutes Schlagerlied benötigt.

Die zahlreichen Fans werden Cindy Berger & Mark Lorenz ganz sicher zu dieser poetischen Duettaufnahme beglückwünschen und gespannt auf eine Fortsetzung dieses Konzepts warten.



 Cindy Paradies Cover Front kl

In der Sendung „Promi Shopping Queen“ schwärmte Guido Maria Kretschmar vor kurzem noch in höchsten Tönen von der „Grande Dame“ des Deutschen Schlagers mit Kultstatus.
-----

Klar, Cindy & Bert stehen selbst heute noch als Synonym für die populäre Musik der 70-er Jahre.

Nach dem Verlust ihres ehemaligen Lebens- und Bühnenpartners Bert im Jahre 2012 konnte sich Cindy auf eine Konstante in ihrer Karriere verlassen: auf ihre unverwechselbare Stimme. Und mit dieser Stimme berührt und erreicht sie ihr Publikum nach wie vor.
-----

Dies gilt auch für ihren neuen Song:  „Das Paradies kann nicht verloren geh’n“. Voller Power interpretiert Cindy diese Up-Tempo-Nummer mit spürbarer Begeisterung, die sich überträgt und ansteckt.
-----

Der Text entstammt der Feder von Metty Krings, der als einer der Gründermoderatoren von RTL-plus Cindy & Bert gern zu Gast hatte. Wer hätte damals geahnt, dass der Erfinder des Li-La-Launebärs 2017 die Lyrics zu Cindy’s neuer Single schreiben würde.
-----

Das Paradies kann nicht verloren geh’n“ hat also alles, was einen guten Song ausmacht:

einen ausdrucksvollen Text, eine mitreißende Melodie mit einem großartigen Arrangement, und eine Sängerin, die mit ihrer gewaltigen Stimme und sympathischen Persönlichkeit begeistert


                                                                          Cindy AK
Autogramme gibt es bei mir gegen einen frankierten Rückumschlag:  
Claudia Hopf, Postfach 11 22, 86616 Neuburg 
               

 Cover Wer bin ich mittel 
Die neueste Kreation aus der Feder von Cindy - ein Muss
 

Mindestens haltbar bis...ist am 21.06.2013 erschienen
             
             
Diskografie
 
Amazon           JPC
Amazon 59
Weltbild           Musicload

                                             


   
                      

                             

 

   
© ALLROUNDER